Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Print Friendly, PDF & Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Print Friendly, PDF & Email
Galerie DeLaTour
(c) Diakonie de La Tour / Gerhard Maurer

Die versteckten Kunsträume in Klagenfurt – unsere Geheimtipps!

Die kulturinteressierte Szene der Stadt trifft sich nicht nur im Stadttheater, dem Museum Moderner Kunst oder den anderen etablierten Galerien und Museen. So richtig spannend wird die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst in den kleinen Kunsträumen und Offspaces, die mit niedriger Hemmschwelle und ganz unprätentiös Kunst zeigen und Orte des Austauschs schaffen.

Einige jener Hotspots, die bei den Einheimischen am beliebtesten sind, und unsere ganz persönlichen Geheimtipps stellen wir Ihnen hier vor.

Kunstraum Walker 

In der Richard-Wagnerstraße gegenüber des UKH in Klagenfurt befindet sich seit 2010 der Kunstraum Walker. Carolin Walker kuratiert zeitgenössische Kunstprojekte in ganz Kärnten und so auch hier. Die Besonderheit dieses Raums sind die großen Schaufenster durch die die Kunst von der Straße rund um die Uhr zu bewundern ist, auch wenn die Türen verschlossen sind.

Kunstraum Walker - Hiromi Masuda "play the glass" 2011
(c) Galerie Walker

Ein Blick in den Kunstraum Walker zahlt sich also immer aus, wer sicher gehen möchte, dass auch geöffnet ist, vereinbart rechtzeitig einen Termin!

www.galerie-walker.at/kunstraum-klagenfurt 
office@kunstraum-walker.at 

Kunstraum Lakeside 

Der Lakeside Science & Technology Park gleich angrenzend an den Uni-Campus ist ein inspirierender Ort der Innovation und des wissenschaftlichen Austauschs. Was liegt also näher, um in diesem Umfeld auch einen Kunstraum zu etablieren?

Seit 16 Jahren kann man hier beobachten, wie Kunst sich entlang der Wirkungslinien von Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur abarbeitet. Die Vernissagen im Kunstraum Lakeside sind beliebte Fixpunkte für einen großen Kreis von Interessierten aus dem akademischen und urbanen Bereich.

Internationalität ist dabei ganz wichtig, Gesellschaftskritik im Fokus und Produktion und Präsentation von Kunst auf Augenhöhe. Jedes Jahr widmet sich der Kunstraum einem spezifischen Thema, 2021 ist es “Vollendete Zukunft”. Beinahe monatlich hat man die Chance eine neue Ausstellung zu betrachten!

www.lakeside-kunstraum.at/en/current 
office@lakeside-kunstraum.at 

Raum für Fotografie

In der St. Ruprechterstraße befindet sich der kleine aber feine Raum für Fotografie. Die Ausstellungen zeitgenössischer Fotografie sind weit und breit einzigartig und absolut sehenswert, die Veranstaltungen ziehen in schöner Regelmäßigkeit angenehmes und bodenständiges Kulturpublikum an.

Heuer wird eine kärntenweit einzigartige Fotobuch-Bibliothek das Angebot abrunden und wir freuen uns im Herbst auf eine Buchpräsentation, Vernissage und Nachschau rund um “For Forest”.

www.raumfuerfotografie.at

Galerie de La Tour

Ein wunderbarer Ort mitten in der Stadt ist der Innenhof des Hotels “Goldener Brunnen”.

Die Diakonie de La Tour betreibt dort in angenehmer Atmosphäre nicht nur das Stadtcafé, sondern auch einen eigenen Kunstraum. Der namensgebende Brunnen und viel Grün machen den Hof gerade im Sommer zu einer echten Oase.

Auf 60m² wird die Gewölbegalerie ganzjährig bespielt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Vermittlung und Präsentation der Kunst von Menschen mit Behinderungen, in den meisten Fällen sogenannte “Art Brut”. Auch nichtbehinderte Künstler*innen stellen hier gern aus, das Konzept stellt einfach die Kunst in den Vordergrund, lässt die Qualität der Werke für sich sprechen und kennt kaum Barrieren.

Seit der Eröffnung der Galerie im Jahr 2003 finden regelmäßig auch Lesungen, Vorträge sowie Workshops statt und eine treue Gemeinschaft Kunstinteressierter hat sich gefunden, die dies zu einem Ort der Begegnung und des Austausches machen.

www.diakonie-delatour.at/galerie-delatour

Lendhafen – lendspiel

Der Lendhafen ist ein alter Sehnsuchtsort der Klagenfurter*innen. In jeder Ecke werden Potenziale sichtbar, wenn man nur genau hinsehen mag. 

Seit dem Jahr 2008 wird der Lendhafen vom Verein “Lendhauer” mit Kunst und Kultur belebt. Seitdem wurde der einst im Dornröschenschlaf schlummernde Platz mit einem Gastronomiepavillion, öffentlichen Sitzmöbeln, einer Tauschbibliothek und seit neuestem auch mit einer Hafengarage ausgestattet, aus der heraus herrliches Eis verkauft wird.

Alljährliche Fixpunkte sind nicht nur Konzerte, sondern vor allem die Kunstfilmtage, das Bachmannpreis Public Viewing inklusive legendärem Rahmenprogramm und natürlich die Kunst im öffentlichen Raum.

Temporäre Installationen und partizipative Kunstprojekte finden im Hafen statt, beziehen sich intensiv auf den Ort und schaffen eine Begegnungszone der anderen Art. Bei freiem Eintritt und ohne Hürden stellen die Lendhauer und ihre Kooperationspartner*innen städtischen Raum für alle her. 

www.lendhafen.at

Kunstbureau 

Das Kunstbureau am Waagplatz erfordert ein wenig Engagement und hat dafür viel zu bieten. Die Kunstvermittlerin Ulli Sturm und ihr Ehemann, der Künstler Jochen Traar haben viel Zeit und Energie in die Metamorphose eines alten Lagerraums gesteckt.

Nun herrschen Licht, Kunst und eine ruhige Atmosphäre in der das Paar arbeiten und Freunde sowie Kunstinteressierte empfangen kann. 

Galerieprogramm gibt es nicht, aber Kunstwerke an den Wänden. Öffnungszeiten gibt es auch nicht, aber wenn die Tür offen ist, dann ist jeder willkommen, um sich subtil mit Kunst zu umgeben. Wenn Hund Juri im offenen Fenster liegt und glaubt, er sei eine Katze, dann stehen die Chancen gut!

Viele Jahre schon ist das Paar im Kulturbetrieb verwurzelt und möchte etwas Analoges in die Welt stellen. Als Angebot für Student*innen und Neugierige, denen das Direkte, Persönliche viel geben kann. Ein Treffpunkt als Ort der Kommunikation, wo Kunstformen und Genres zusammenkommen dürfen, wo man bleibt und das Gespräch sucht. Die Zukunft des Offspaces liegt also in den Händen der Menschen, die dort verkehren. Die Evolution dieses lebendigen Ortes hat gerade erst begonnen!

Wer sichergehen will, dass er oder sie nicht vor verschlossenen Türen steht, meldet sich am besten telefonisch im Kunstbureau und schaut sich das Ganze selbst mal an.

Kunstraum, Offspace, Galerie? Wo Kultur und zeitgenössische Kunst zusammenkommen

Klagenfurt hat noch viel mehr an versteckten Kunsträumen, kleinen und größeren Galerien sowie Initiativen im öffentlichen Raum zu bieten. Klagenfurt ist klein genug für eine organisch gewachsene Szene, die sich gegenseitig unterstützt und groß genug um als regionales Kulturzentrum frischen Wind aus aller Welt anzuziehen.

Kunstraum Lakeside - Maria Anwander & Ruben Aubrecht (c) Johannes Puch
Kunstraum Lakeside (c) Johannes Puch

Zum Schluss noch ein paar unserer Geheimtipps in aller Kürze zusammengefasst:

Wenn Sie jemals die Gelegenheit haben sollten, sich das ehemalige Atelier der Künstlerin Maria Lassnig in der Klostergasse anzusehen, dann lassen Sie sich das nicht entgehen! Immer wieder spannende Kunst können Sie auch in der Galerie walraum in der 10. Oktoberstraße erfahren, auch ein Blick durchs Schaufenster ist hier immer möglich.

Der Künstler Gerhard Fresacher und sein Verein Dark City ist in ganz Klagenfurt unterwegs um Kunst niederschwellig und integrativ zu vermitteln, heften Sie sich an seine Fersen und seien sie gespannt, was als nächstes kommt!

Nicht zuletzt ist die “Villa For Forest” am Viktringer Ring zu einem Zentrum für Kunst und Kultur, vor allem Musik geworden. Der Verein Innenhofkultur hat sich dort eingerichtet und pflegt die generationenübergreifende und herzliche Community.

Wir hoffen, wir haben Ihnen ein bisschen Lust auf einen kulturellen Trip durch die Klagenfurter Innenstadt machen können. Es müssen eben nicht immer die großen Häuser und Institutionen sein. Das wahre Herz der Kunst schlägt an jenen Orten, wo sich das Kulturvölkchen gern aufhält, unterhält und vermischt.

Bleiben sie neugierig!

Für mehr Wissenswertes und Geheimtipps besuchen Sie uns gerne auf Social-Media.

Das könnte Sie auch interessieren

Urlaubsland Österreich

Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Urlaubsland Österreich

Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!
X