august, 2021

19aug NADINE ZEINTL & OSKAR HAAG (STATT OLIVER VOLLMANN)Hof Bischöfliche Residenz, Mariannengasse 2Beginnzeit: 16:00 / 18:15 / 20:15

Beginnzeit

16:00 / 18:15 / 20:15

Genre

Chanson / Pop

Event Details

Nadine Zeintl: Gesang
Oskar Haag: Gesang, Gitarre
Gerhard Lehner: Text

Da Oliver Vollmann durch ein Theaterengagement verhindert ist, hat sich die Schauspielerin und Sängerin Nadine Zeintl, die voriges Jahr auch mit dem Kärntner Kulturpreis ausgezeichnet wurde, kurzerhand den 15-jährigen Singer/Songwriter Oskar Haag an die Seite geholt. Er hat vor wenigen Wochen beim Wiener Popfest sein Debut gegeben. Gemeinsam mit dem Theaterintendanten vom Klagenfurter Ensemble, Regisseur, Schauspieler, Sänger und Musiker Gerhard Lehner verspricht der Abend eine Kombination von herrlichen Chansons, großartigem Pop und zeitlosen Texten.

Nadine Zeintl wurde 1986 in Steyr geboren und beginnt in frühen Jahren eine Ausbildung im Fach „Zeitgenössischer Tanz“ in Linz. Anschließend studiert sie in Wien „Musikalisches Unterhaltungstheater“. Engagements erhält sie unter anderem am Berliner Ensemble, Gärtnerplatztheater München, Stadttheater Klagenfurt, bei den Seefestspielen Mörbisch, der Wiener Volksoper, der neuebuehnevillach und natürlich am klagenfurter ensemble. In Deutschland ist sie seit Jahren als „Eliza Doolittle“ in „My Fair Lady“ am Gärtnerplatztheater in München zu sehen.

Homepage Klagenfurter Ensemble

Oskar Haag wurde 2006 in Klagenfurt geboren und schreibt und produziert seine außergewöhnlichen Popsongs selbst. Nach seinem ersten Konzert in der Wiener Karlskirche mit Standing Ovations hallten die Pressestimmen gewaltig nach. FM4 beschreibt die Musik des 15-Jährigen als eine Vereinigung von den Melodien eines Paul McCartney und der Harmoniegewalt eines David Bowie. Radio-Ikone Fritz Ostermayer meint: „Hier wächst etwas Großes Heran.“

Facebook
Instagram
Hörprobe

© Florentina Amon & Michelle Rassnitzer

COVID-19 Richtlinien

FFP2 Maske erforderlich
Abstand halten
3G-Regel

X