Covid-19 Informationen

Maßnahmen & Informationen gegen die Ausbreitung des Coronavirus!

Aufgrund der aktuellen COVID-Situation hat sich die Österreichische Bundesregierung dazu entschlossen, das öffentliche Leben einzuschränken.

Die Maßnahmen und Einschränkungen sind zeitlich befristet und betreffen auch den Tourismus in Kärnten. Ziel ist es hier, dass wir sobald als möglich wieder Gäste in unseren Beherbergungs-, Gastronomie- und Freizeitbetrieben begrüßen dürfen. Kärnten hat sich auf die Wintersaison bereits bestens vorbereitet – für Ihren sicheren und entspannten Urlaub auf der Südseite der Alpen.

Weitere Informationen für Ihren Urlaub in Kärnten finden Sie auf www.kaernten.at.

Zu Berufs- und Ausbildungszwecken geöffnete Hotels:
Hier finden Sie eine Liste mit Hotels und Unterkünften, die für beruflich Reisende und für Auszubildende geöffnet haben. Eine Buchung aus touristischen Gründen (Urlaub) ist nicht möglich.

Die Lockdown-Maßnahmen im Überblick

  • Es gilt eine Ausgangsbeschränkung von 20.00 Uhr abends bis 06.00 Uhr früh.
  • Veranstaltungen indoor & outdoor sind nicht zugelassen.
  • Sport- und Freizeiteinrichtungen (Fitnesscenter, Thermen, Opern, Kinos, etc.) sind geschlossen.
  • Museen & Bibliotheken, Büchereien & Archive, Tierparks & Botanische Gärten sind geöffnet (Beschränkung von 1 Besucherin/Besucher pro 20 m², FFP2-Maskenpflicht).
  • Outdoor-Sportstätten (z.B. Loipen, Bogenschießplätze etc.) sind unter Auflagen geöffnet.
  • Seilbahnen & Gondeln sind seit 24.12.2020 wieder zu Freizeitzwecken geöffnet. (FFP2-Maskenpflicht!)
  • Hotels und andere Unterkünfte sind geschlossen. Ausnahmen gelten für berufsbedingte Reisen & Ausbildungen.
  • Bewirtung in Restaurants ist nicht zugelassen. Lieferung & Abholung vor Ort ist erlaubt, allerdings ist der Verkauf von alkoholischen Getränken bei Abholung untersagt.
  • Der Einzelhandel (Modegeschäfte, Elektronik, Baumärkte etc. ) ist geöffnet (max. von 06 – 19 Uhr). Pro Kunde muss eine Fläche von 20m² verfügbar sein. (FFP2-Maskenpflicht!)
  • Supermärkte, Apotheken, Trafiken, Drogerien, Tankstellen, Postämter & KFZ-Werkstätten sind geöffnet (max. von 06 – 19 Uhr, Apotheken & Tankstellen länger). Auch hier gilt FFP2-Maskenpflicht!
  • Dienstleistungen (Friseure, Nagelstudios, Masseure etc.) in Anspruch zu nehmen ist erlaubt. Bei körpernahen Dienstleistungen (Friseur, Pediküre, Masseur etc.) muss ein negativer PCR- oder Antigentest vorgewiesen werden, der nicht älter als 48 Stunden ist. Selbsttests wie man sie in Apotheken kaufen kann (Spucktests, Nasentests etc.) sind hier nicht gültig. Auch hier gilt FFP2-Maskenpflicht.
  • Zusammenkünfte im privaten Bereich sind unter strengen Auflagen (Personenlimitierung) erlaubt.
  • Im öffentlichen Raum gilt immer eine Abstandsregel von zwei Metern zu haushaltsfremden Personen.

Unter diesem Link finden Sie eine ausführliche Beschreibung der Lockdown-Maßnahmen.

Die wichtigsten Fragen zum Lockdown

Was ist eine FFP2-Maske? Wo gibt es eine Maskenpflicht?

FFP steht im Englischen für Filtering Face Piece. So genannte FFP2-Masken sind dichter und schützen den Träger der Maske vor Partikeln, Tröpfchen & Aerosolen. Voraussetzung ist, dass die Maske natürlich korrekt sitzt. Eine dicht sitzende FFP-Maske (siehe Bild) bietet also Fremd- & Eigenschutz. 

Ausführliche Informationen zur Maskenpflicht in Kärnten bzw. Österreich finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Ist zurzeit ein Urlaub/eine Hotelbuchung in Kärnten möglich?

Die Buchung eines Urlaubs, der in die Lockdown-Phase fällt, ist nicht möglich, da Hotels & Unterkünfte größtenteils bis Ende Februar geschlossen sind. Übernachtungen/Hotelbuchungen sind nur zu Ausbildungs- und Berufszwecken möglich. Auch Kuraufenthalte sind gestattet. Eine Liste mit geöffneten Hotels für Berufs- oder Ausbildungszwecke finden Sie hier.

Ich besitze eine Ferienwohnung/Hütte/Appartement in Kärnten. Darf ich sie derzeit benutzen?

Die Grenzen nach Österreich sind zurzeit offen. Sie können also einreisen und Ihre Ferienwohnung nutzen. Allerdings gelten die verhängten Maßnahmen wie zum Beispiel Ausgangsbeschränkungen und Quarantänebestimmungen auch für Sie. Voraussetzung für die Nutzung ist, dass Sie der Besitzer der Liegenschaft sind. Weitere Informationen zu den Grenzöffnungen und Reisebeschränkungen und aus welchen Ländern Sie ohne Quarantäne einreisen dürfen, finden Sie unter Informationen für Gäste und Reisende.

Häufig gestellte Fragen zu Ein- und Ausreise finden Sie auch auf der Webseite des Außenministeriums.

Gibt es Einschränkungen bei der Einreise nach Kärnten, wenn ich aus meinem Heimatland komme?

Rechtsverbindliche Informationen zu Grenzkontrollen und zur Einreise nach Österreich erhalten Sie vom Bürgerservice des Bundesministeriums für Inneres sowie vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz über die Coronavirus-Hotline 0800 555 621 bzw. aus dem Ausland unter +43 1 3860 555.

Auf dieser Webseite finden Sie eine Tabelle mit sicheren Ländern, aus denen Sie einreisen können. Bei Einreise sollten Sie allerdings glaubhaft nachweisen können, dass Sie sich die letzten 10 Tage vor Einreise in einem dieser sicheren Länder aufgehalten haben. Eine elektronische Registrierung vor Einreise ist verpflichtend.

Rechtsverbindliche Informationen zu Grenzkontrollen und zur Einreise nach Österreich erhalten Sie vom Bürgerservice des Bundesministeriums für Inneres sowie vom Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz über die Coronavirus-Hotline 0800 555 621 bzw. aus dem Ausland unter +43 1 3860 555.

Häufig gestellte Fragen zu Ein- und Ausreise finden Sie auch auf der Webseite des Außenministeriums.

Elektronische Registrierung bei Einreise: Was muss ich beachten?

Seit 15. Jänner 2021 (00.00 Uhr) ist grundsätzlich vor der Einreise nach Österreich eine elektronische Registrierung verpflichtend (Pre-Travel-Clearance – PTC). Das elektronische PTC-Registrierungsformular finden Sie hier: Deutsch und Englisch.

Das ausgefüllte Formular können Sie downloaden bzw. per E-Mail erhalten. Dieses Formular ist den Behörden im Fall einer Kontrolle ausgedruckt oder elektronisch vorzulegen.

Ab wann ist ein Urlaub in Klagenfurt am Wörthersee vorraussichtlich wieder möglich?

Die verhängten Maßnahmen helfen, Kärnten zu einem sicheren Urlaubsort für Ihren Urlaub zu machen. Verringern sich die Infektionszahlen, ist ein sicherer Urlaub in Kärnten frühestens ab Anfang April 2021 schrittweise und unter bestimmten Auflagen wieder möglich.

Wo kann ich mich in Klagenfurt auf Covid-19 testen lassen?

Österreichweit bieten seit 08.02.2021 rund 400 Apotheken gratis Coronavirus-Testungen an. Solche Tests sind notwendig, wenn man zum Beispiel eine körpernahe Dienstleistung wie Haare schneiden, Pediküre oder eine Massage in Anspruch nehmen möchte. 

Eine Liste der Apotheken & weitere Informationen zu Testörtlichkeiten in Kärnten finden Sie hier.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.austria.info zu laden.

Inhalt laden

Diese Informationen wurden von der Österreich Werbung erstellt: Datenschutz / Impressum / Nutzungsbedingungen