Die Alpen-Adria Köche

Ebenfalls vom 9. bis 25. September gastieren Spitzenköchinnen und -köche in heimischen Restaurants und erklären auf den Tellern ihre Philosophie der Alpen-Adria Küche. Dabei treffen sie auf die Topköche der Klagenfurter Gastronomie.

Die Speisen sollen Impulsgeber sein, um am Gaumen spürbar und erfahrbar zu machen, was die Essenz dieser außergewöhnlichen europäischen Region ist.

Zu Gast sind heuer neben Italiens Köchin des Jahres Fabrizia Meroi (Ristorante Laiten, Sappada), dem 2-Sterne Shootingstar Davide de Pra (Harry’s Piccolo, Triest) unter anderem Sloweniens Topköche wie Tomaž Kavčič (Pri Lojzetu, Vipava), Martina Breznik (Hiša Raduha, Luče), Laibachs Sterne Igor Jagodič (Strelec) und Jorg Zupan (Atelje) sowie die Österreicher Walter Triebl (Lilli, Fehring) als Jungkoch des Jahres und Sepp Schellhorn (Seehof, Goldegg) und natürlich die Klagenfurter wie Leo Suppan (Leiten, Karnburg), Stephan Vadnjal (Dolce Vita), Jürgen Kruptschack (Schweizerhaus) uvm.

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

X