Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee

Stadttheater Klagenfurt Spielzeit 2017/18

Stadttheater Klagenfurt, ©Helge Bauer
Stadttheater Klagenfurt, ©Helge Bauer
©Stadttheater Klagenfurt
Bühne, ©Christian Kaufmann
Nicholas Carter, ©Annette Koroll

Die Spielzeit 2017/2018 des Stadttheaters Klagenfurt wird am 14. September 2017 mit Giuseppe Verdis Oper La Traviata in der der Regie von Richard Brunel und unter der musikalischen Leitung von Giedrė Šlekytė eröffnet. Die Rolle der Violetta übernimmt Claudia Boyle. Es folgen Massenets Werther, dirigiert von Lorenzo Viotti, und „die Oper aller Opern“, Mozarts Don Giovanni, in der Regie von Florentine Klepper . Die Titelrolle singt Rodion Pogossov. Lady Macbeth von Mzensk von Dimitri Schostakowitsch kommt unter der musikalischen Leitung von Kristiina Poska auf die Bühne, die Regie übernimmt Immo Karaman. Der Zauberer von Oz, das Musical mit Kultstatus über die abenteuerliche Reise von Dorothy in ein zauberhaftes Land, inszeniert Aron Stiehl. Mit Schwanensee kommt ein Gastspiel des Slowenischen Staatsballetts aus Ljubljana nach Klagenfurt.

Die Schauspielsaison eröffnet die Uraufführung eines Theaterprojekts zu Martin Luther von Cesare Lievi. Hier stehe ich – ich kann nicht anders. La mia posi zione è questa ist in Koproduktion mit Theatern in Rom und Bologna entstanden, die zwölf szenischen Fragmente werden von deutschsprachigen und italienischsprachigen Darstellern gespielt. Für Oscar Wildes Ernst ist das Leben (Bunbury) kommt Michael Sturminger zurück ans Stadttheater. Es spielen u.a. Miriam Fussenegger, Traute Hoess und Maria Hofstätter. Bernd Liepold-Mosser wird Bertold Brechts Mutter Courage und ihre Kinder , eine Parabel über Krieg und Geschäft, inszenieren. In der Rolle der Mutter Courage ist Anne Bennent zu sehen. Mateja Koležnik inszeniert als letzte Produktion der Spielzeit Tschechows Iwanow mit Gerti Drassl, Franziska Hackl und Markus Hering.

Das Kinder- und Jugendprogramm bietet mit der Uraufführung von Ulrich Hubs Rumpelstilz! auf der großen Bühne, Anders, einer Kooperation mit dem Theater WalTzwerk in den Kammerlichtspielen, einem Puppentheater von Josefine Merkatz für die Kleinsten, und mit Mein seltsamer Freund Walter für Kinder ab 8 Jahren spannende Theatererlebnisse für alle Altersstufen. Die beliebten Theaterspielclubs I und II werden weitergeführt und von erfahrenen Theaterpädagoginnen betreut.

Auch die Statt Theater-Reihe kann mit Schauspielstars aufwarten: Bibiana Beglau, Ursula Strauss und Philipp Hochmair kommen für einzelne Abende ans Stadttheater. Außerdem sind zwei Gastspiele von großen Schauspielbühnen und eine „Special Edition“ der Talkshow Helfrieds strenge Kammer geplant.

Das Kärntner Sinfonieorchester setzt mit einem hervorragenden Konzertprogramm für 2017/2018 mit internationalen Gastdirigenten und Sängern seinen erfolgreichen Weg fort. Designierter Chefdirigent des KSO ist ab der Spielzeit 2018/2019 Nicholas Carter.

Nähere Informationen zu den jeweiligen Aufführungen finden Sie HIER!