Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee

Schätze bestaunen

Gurkwerk Rain bei Poggersdorf

Heiligtümer einst und heute: In der Marktgemeinde Poggersdorf kann man auf kontrastreichen Spuren der ewigen Sinnsuche wandeln – von einer keltisch-römischen Kultstätte über die „klassische“ Pfarrkirche bis hin zur fernöstlichen Pagode.

Es sind nicht nur die grünen Schätze der Natur, die Besucher der östlich von Klagenfurt gelegenen Marktgemeinde Poggersdorf überraschen. Im Lauf der Geschichte wurden in der ländlich geprägten Umgebung auch historische Schätze hinterlassen. Dazu zählt – neben einem im vergangenen Jahrhundert entdeckten Topf mit 757 mittelalterlichen Silbermünzen – zum Beispiel der Keltenbrunnen in der Ortschaft Wabelsdorf. Das keltisch-römische Tempelheiligtum ist originalgetreu rekonstruiert worden und kann jederzeit besichtigt werden. Reste römischer Grabinschriften finden sich auch in der im 12. oder spätestens 13. Jahrhundert errichteten Pfarrkirche von Poggersdorf wieder. Sie wurden dort eingemauert, um „Heidnisches“ zu bannen.

Keltenbrunnen

Keltenbrunnen bei Wabelsdorf, Foto: Ogris

Meditationszentrum

Pagode des Dhamma-Lichtes in Poggersdorf

Die bäuerliche Architektur, die das Ortsbild von Poggersdorf prägt, geht zum Teil auf  das 18. und 19 Jahrhundert zurück. Vor allem die Stallscheunen, sogenannte Pfeiler- und Ziegelgitterstadel mit teils kunstvollen Fenstern, faszinieren nicht nur Architekten. Einen bemerkenswerten Kontrast dazu stellt die 1992 errichtete Pagode des Dhamma-Lichtes in der Ortschaft St. Michael ob der Gurk dar. Das strahlend weiße Gebäude mit den goldenen Spitzkuppeln gehört zum Internationalen Meditationszentrum Österreich.

Für Erleuchtung der anderen Art war und ist das Gurk-Kraftwerk Rain bei Poggersdorf zuständig. Der dort erzeugte Strom speiste 1902 in Klagenfurt die erste elektrische Glühbirne. Später versorgte die Anlage ganz Mittelkärnten. Heute ist sie ein sehenswertes technisches Museum, dessen modernes Herzstück noch immer „grüne“ Energie aus Wasserkraft erzeugt. 

Kontakt

Marktgemeinde Poggersdorf
Hauptplatz 1
9130 Poggersdorf
Österreich/Austria

T: +43 4224 81 888
F: +43 4224 81 888 - 4
E: poggersdorf@ktn.gde.at
W: www.poggersdorf.at