Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee

Artenvielfalt im Reptilienzoo Happ

Ausflugsziel

Homepage
www.reptilienzoo.at/
Email Adresse
reptilienzoo@aon.at
Telefon
+43 463 23425
Öffnungszeiten
Sommer: Montag bis Sonntag von 09:00 bis 18:00 Uhr
Winter: Montag bis Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr

Der Reptilienzoo Happ ist der artenreichste Reptilienzoo Österreichs und bietet insgesamt über 1.000 Tieren ein liebevolles Zuhause. Die Attraktionen des Zoos sind 20 verschiedene Echsenarten, 60 Schlangenarten, 20 Schildkrötenarten, Piranhas sowie ein Insektarium mit Vogelspinnen und Skorpionen. In der Anlage findet man Mambas, Kobras, Klapperschlangen, Warane, Leguane und Agamen ebenso wie Riesenschildkröten, Krokodile und heimische Schlangen. Bei Happ erfährt man einiges über das Leben der exotischen und in Österreich beheimateten Schlangen und Echsen. Berührungsängste und eine übertriebene Furcht vor Schlangen kann man während eines Vortrages bestens mit eigenen Händen abbauen. Ein weiterer Anziehungspunkt im Reptilienzoo ist die Fütterung der Krokodile und Schildkröten am Samstagnachmittag. Auch Hunde können in den Reptilienzoo Happ mitgenommen werden, solange sie an der Leine geführt werden. Genügend Parkmöglichkeiten findet man praktisch gleich vor der Haustüre des Zoos.

 

 

 

Vielleicht interessant


In Klagenfurt nach den Sternen greifen - Abenteuer für kleine und große Entdecker verspricht das im März 2015 neu eröffnete Planetarium Klagenfurt. Es ist das modernste Europas. weiterlesen

Fast märchenhaft scheint das Bild, das sich am Stadtrand von Klagenfurt bietet: Umgeben von idyllischer Parklandschaft liegt das Schloss Mageregg im Grünen. Rot- und Damwild bewegt sich frei in dem 10 ha großen Gehege und auf den Teichen.. weiterlesen