Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee

Stadttheater Klagenfurt

Spielzeit 2016/17 ...

Anna Gabler als Salome, Stadttheater Klagenfurt/Milena Schlösser
Stadttheater Klagenfurt im Winter, Foto: Helge Bauer
Stadttheater Klagenfurt, Spielzeit 2016/17
Jazz Ladies, Lange Nacht der kurzen Musik, Stadttheater Klagenfurt
Frank Fusion Trio, Lange Nacht der kurzen Musik, Stadttheater Klagenfurt
Stadttheater Klagenfurt mit modernem Zubau, Foto: Helge Bauer

Elf Premieren auf der großen Bühne, sechs Statt-Theater Veranstaltungen, Konzerte des Kärntner Sinfonieorchesters, Kinder- und Jugendproduktionen und zahlreiche Vermittlungsangebote werden in der kommenden Spielzeit geboten.

Eröffnet wird die Spielzeit am 15. September 2016 mit Richard Strauss‘ Oper Salome unter der musikalischen Leitung von Chefdirigent Alexander Soddy und Anna Gabler in der Titelrolle. Es folgen Mozarts Singspiel Die Entführung aus dem Serail, dirigiert von der neuen ersten Kapellmeisterin Giedrė Šlekytė, die Operette Das Land des Lächelns von Lehár, Verdis Otello und eine konzertante Aufführung von Maria Stuarda von Donizetti mit Angela Brower als Elisabetta I. Eines der erfolgreichsten Musicals, Gypsy, mit Susan Rigvava-Dumas und Annemieke van Dam rundet das Musiktheaterprogramm ab.

Die erste Schauspielpremiere ist Schillers Königinnen-Drama Maria Stuart gewidmet. Elfriede Jelinkes Wut, eine österreichischen Erstaufführung, thematisiert sehr konkret die aktuelle Terrorbedrohung. Mit Thomas Bernhards Vor dem Ruhestand und Johann Nestroys Talisman werden Werke von zwei weiteren bedeutenden österreichischen Dramatikern gezeigt.

Das Kinder-und Jugendprogramm bietet mit dem Familienmusical Der Lebkuchenmann auf der großen Bühne, Peer Gynt einer Kooperation mit dem Theater WalTzwerk in den Kammerlichtspielen, Rabe Socke – Alles meins für die Kleinsten, und dem Kinderkonzert Ferdinand der Stier viel Abwechslung für unser junges Publikum. 

Das Kärntner Sinfonieorchester setzt mit einem hochkarätigen Konzertprogramm unter der Leitung von Alexander Soddy, Giedrė Šlekytė und den Gastdirigenten Attilio Cremonesi und Nicholas Carter seinen erfolgreichen Weg fort. Die Statt Theater-Reihe kann mit zwei Stars der Schauspiel und Kabarettszene aufwarten: Ursula Strauss und Gerhard Polt kommen mit ihren neuen Programmen nach Klagenfurt. Auch das Residenztheater München und das Drama Ljubljana sind wieder mit Gastspielen vertreten.

Das gesamte Theaterprogramm für die Spielzeit 2016/17 finden Sie HIER.