Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Print Friendly, PDF & Email
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Print Friendly, PDF & Email
(c) Pexels

Ausgefallene Ideen für den Valentinstag in Klagenfurt

Es ist wieder Valentinstag! Welche Pläne haben Sie dafür schon geschmiedet? Wenn Sie noch Inspiration suchen, lesen Sie unsere etwas ausgefallenen Tipps für einen romantischen Tag in Klagenfurt!

In der Zeit vor dem 14. Februar ist es weltweit wieder soweit: der Valentinstag bringt so manchen Mann und manche Frau ins Schwitzen. Welche Ideen für ein romantisches Date könnten es heuer sein? Sicher – Blumen und ein feines Abendessen sind immer gut und dabei kann man nicht viel falsch machen. Aber vielleicht unternehmen Sie heuer ja mal etwas ganz anderes! Nach einem aufregenden Pärchentag kann es ja immer noch zum Dinner gehen. Wir haben für Sie ein paar ausgefallene Ideen für den Valentinstag in Klagenfurt zusammengestellt!

Grundeinstellung: heute sind wir ganz füreinander da!

Der Valentinstag fällt heuer auf einen Montag. Vielleicht verlegen Sie die Feierlichkeiten ja schon aufs Wochenende vor, oder – noch besser – nehmen sich den Montag ganz einfach frei? Egal wie Sie es angehen: Schenken Sie an diesem Tag Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner die ganze Aufmerksamkeit. Keine Arbeitsmails checken, kein ständiges Nachschauhalten auf Social Media und am besten das Handy überhaupt auf Ruhemodus stellen. 

Etwas Neues ausprobieren

Wer kennt nicht die legendäre Töpfer-Szene in dem Film “Ghost – Nachricht von Sam”. Handwerk ist eben eine sinnliche Angelegenheit und etwas mit den Händen zu erschaffen, egal ob füreinander oder gemeinsam, verbindet und ist persönlich und intim.

Das trifft genauso auf Malerei zu, wer beim Anblick des leeren Blattes im einsamen Kämmerlein am Liebesgedicht gescheitert ist, der nimmt den Liebsten am besten einfach mit zu einem Malkurs und bekleckert sich dann wenigstens gemeinsam mit Ruhm. Wer sich gegenseitig eine romantische Karte selber machen möchte, wird ebenfalls fündig.

Wenn es Bewegung sein darf, dann bietet sich in der kalten Jahreszeit ein Kletter- oder Boulderkurs an. Sich gegenseitig sichern (und vertrauen) lernen, danach die kleinen Abschürfungen und blauen Flecken liebkosen… Abenteuer schweißen zusammen, also wagen Sie etwas und probieren zusammen etwas ganz Neues aus!

Museumsbesuch, Kino oder lieber in die Kirche?

Das Eboardmuseum in Klagenfurt ist einzigartig und kein Museum wie jedes andere. Nicht nur für Musiker ist die weltgrößte Sammlung von Vintage-Keyboards interessant. Hier darf auch nicht nur geschaut, sondern auch die eine oder andere Taste selbst gedrückt werden. Wer tatsächlich schon am Samstag vor dem Valentinstag das Date plant, für den gibt es als Abschluss des Museumsbesuches gleich noch ein Blues Konzert obenauf. Wir empfehlen hier eine Vorreservierung: +43 699 191 441 80 oder office@eboardmuseum.com

Das Wulfeniakino in der Nähe der sehenswerten Steinernen Brücke über den Lendkanal wird speziell zum Anlass des Valentinstag der wohl berühmteste Liebes-Stoff aller Zeiten als Ballett-Aufzeichnung gezeigt – Romeo und Julia mit Musik von Prokofjew mit der legendären Choreographie von Kenneth MacMillan. Wer Ballett noch nicht liebt, der wird es hier noch lernen! 

Lieber in die Kirche? Nur keine Angst, es muss nicht gleich geheiratet werden! Am Sonntag vor dem Valentinstag, am 13.2. also, findet um 19.00 Uhr in der wunderschönen Klagenfurter Domkirche ein Gottesdienst speziell für Verliebte statt. Im mit Kerzenlicht erhellten Gotteshaus werden nach der Messe alle Paare einzeln gesegnet. Und damit das ganze auch in guter Stimmung passiert, wird der Abend mit Gospels, Soul und Pop der Musikgruppe “Sound of Church” untermalt. 

Ein Dinner muss sein, aber wohin?

Die romantischsten Restaurants in Klagenfurt für ein Dinner bei Kerzenlicht sind am Valentinstag natürlich heiß begehrt. Aber finden Sie nicht auch, es ist immer ein bisschen seltsam, mit ausschließlich anderen Pärchen in diesen feinen Lokalen zu sitzen und darauf zu wetten, in welcher Ecke der erste Antrag stattfindet?

Viel aufregender ist es doch, sich ins Klagenfurter Stadtleben zu stürzen und sich ein nettes, lebendiges Bistro zu suchen, wo man sich unter den anderen Gästen ganz unauffällig lang unterhalten und tief in die Augen schauen kann.

Wir empfehlen dazu zum Beispiel die Osteria dal Conte in der malerischen Tabakgasse gleich ums Eck vom Lindwurm. Einer der beliebtesten Italiener der Stadt hat glücklicherweise auch Montags geöffnet und ist berühmt für herrliche hausgemachte Pasta und frischen Fisch aus Italien. Hier trifft sich bodenständiges Publikum genauso wie die eine oder andere Prominenz.

Ein anderer etwas versteckter Geheimtipp der Klagenfurter ist das Restaurant „7. Himmel” in der Osterwitzgasse. Der beliebte Wirt Charlie liest seinen Gästen jeden Wunsch von den Augen ab und hat einen wundervollen Ort mit entspannter Atmosphäre geschaffen, wo Sie einfach ganz Sie selbst sein und genießen dürfen. Das wohl beste Tatar diesseits der Wolga sollten Sie auf jeden Fall probieren.

Zum Abschluss ein Cocktail im Wohnzimmer

Wir hoffen, Sie haben den einen oder anderen Tipp für Ihre Valentinstags-Pläne mitnehmen können. Ach ja, eine gelungene Date-Night endet natürlich mit einem leckeren Cocktail. Die beliebtesten Drinks ganz Klagenfurts bekommen Sie in lässig lockerer Gesellschaft im “Wohnzimmer” am Anfang des hippen Lendhafenviertels. Der Barkeeper serviert gern Ihren Lieblingsklassiker, aber wir legen Ihnen auch die hauseigenen Kreationen mit scharfer Sauce an Herz.

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Wer aber trotz all der Ideen auf Bewährtes wie Blumen, Pralinen und Schmuck zurückgreifen will, dem legen wir bei Gott keine Steine in den Weg. Die Klagenfurter Juweliere, Floristen und Zuckerbäcker freuen sich ja schon das ganze Jahr auf diesen Tag! 

Vielleicht schenken Sie aber heuer lieber mal etwas ganz persönliches. Klagenfurt ist die Stadt der Literatur, also wie wäre es mit einem ausdrucksstarken Liebesgedicht? Frei nach dem Motto “Das Schreiben passiert mir beim Schreiben.” (Josef Winkler) funktioniert das am besten einfach drauf los! Reimen muss es sich ja nicht unbedingt, solange es von Herzen kommt.

Wenn es dazu dann doch auch etwas Handfestes sein darf, wie wäre es dann mit einer personalisierten Gravur? Ein Anhänger mit Initialen, dem Jahrestag oder einem Ihrer streng geheimen Kosenamen füreinander wäre eine wunderschöne Überraschung. 

Zu guter Letzt wünschen wir Ihnen vor allem einen stressfreien und ausgefallenen Valentinstag in Klagenfurt. Also fangen Sie früh zu planen an und reservieren Sie rechtzeitig Ihre Eintrittskarten oder Ihren Tisch im Lieblingsitaliener! 

Das könnte Sie auch interessieren

X