Lendhafen und Lendkanal im Frühling

Lendhafen & Lendkanal

Die Lend ist Klagenfurts pulsierende Ader, an der alles möglich ist: Sport, Schlemmen samt Kultur. Und auch ein Hauch von Nostalgie liegt dank der zahlreichen historischen Brücken und der einzigartigen Geschichte in der Luft. Die 4 Kilometer lange Wasserstraße bietet ganz schön viele Plätzchen für Fotomomente und Entspannung. Nicht umsonst ist er Treffpunkt und Naherholungsort für zahlreiche Einheimische!

Was viele nicht wissen: Der Lendkanal ist eine urbane Besonderheit im gesamten Alpen-Adria-Raum. Einst reichte der Lendkanal sogar bis zum Stadtgraben und galt als wichtiger Transportweg zwischen Wörthersee und Markt, aber auch für Bau- und Heizmaterial. Sogar venezianische Gondoliere fuhren schon darauf. 

Heute ist der Lendkanal zur Lebensader für alle Städter geworden, die gerne sporteln, den schnellsten Weg zum See nehmen oder einfach nur an Jugendstilhäusern vorbei flanieren wollen. Da versetzt einen so manche Prachtvilla am Wegesrand der Tarviser Straße ins Staunen.

Es ist nicht nur schönes Kopfkino sondern erfrischend echt, wenn sich einer der ältesten Orte Klagenfurts zu einem der Jüngsten gemausert hat. Klagenfurts verwunschener Lendhafen wurde aus dem Dornröschenschlaf geküsst. Mit viel Herzblut neu gedacht schafft die Landeshauptstadt nicht nur mit der plakativen Bezeichnung Klagenfurt am Wörthersee wieder den Sprung über den Lendkanal zum berühmten Wörthersee. Die Lend ist in!

Spazieren gehen entlang des Lendkanals bis zur Wörthersee Ostbucht

Der Lendkanal ist für seine Vielfalt an Angeboten beliebt. Im Umkreis von nur wenigen Metern kommt man an Sehnsuchtsorten vorbei, die einen Besuch allemal Wert sind. Egal, ob man mit dem Rad am Land oder dem Stand-up Paddle zu Wasser Richtung See oder Stadt unterwegs ist.

Nicht weniger als 10 Brücken bzw. Fußgängerstege queren den Landkanal vom Lendhafen bis zur Halbinsel Maria Loretto mit hochzeitswürdigem Blick über den Wörthersee. 

Die älteste und wohl beliebteste Brücke der Klagenfurter ist die Steinerne Brücke. Als gemütlicher Treffpunkt der Jugend genutzt, sitzen die jungen Leute dort auf Pörtschacher Marmor. 

Die wahrscheinlich schönste Brücke über den Lendkanal ist der Rizzisteig. 1902 im Jugendstil erbaut, wurde sie nach dem Dichter und Journalisten Vinzenz Rizzi benannt. Wer genau hinschaut, kann noch unmittelbar vor und nach der Brücke die Befestigungsmauern des Treidelpfades erkennen, der unter der Brücke durchführte. An diesem schmalen Weg entlang der Wasserstraße zogen früher Zugtiere die Schiffe über das Wasser. 

Und noch einen Blick in das einstige Klagenfurt verschafft uns die Elisabethbrücke, von der die damals 19-jährige Kaiserin „Sisi“ bei der Einweihung der Bevölkerung zuwinkte.

Lokale im Lendhafen und entlang des Lendkanals

Hafenstadt Urban Area

Dem Lendhafen-Viertel in Klagenfurt wurde mit der Hafenstadt wieder urbanes Leben eingehaucht. Neben einer Mischung aus Bar und Bistro, mit Schwerpunkt auf Frühstück und Schnellimbiss, gesellte sich nun im Erdgeschoss auch das „Deli“ als Viertel-Greißler, mit einem Aufgebot an regionalen Köstlichkeiten dazu.

Gemeinsam beleben alle Viertel-Anrainer die Stadt südlich des Neuen Platzes. Unter dem Motto wurde der Lendhafen zum Schmelztiegel der hippen Klagenfurter Szene. Und es werden immer mehr, die sich dem jüngsten Viertel Klagenfurts mit seinen Lendhauern, Künstlern und Start-Ups anschließen.

„Wir sind der Meinung, dass leerstehende Gebäude am besten über dynamische Zwischennutzungen wieder zu neuen Nutzungen hingeführt werden können. Das heißt, wir müssen die Gebäude öffnen und die Leute darauf aufmerksam machen. Dadurch kann wieder etwas Neues entstehen.“

Architekt Christoph Abel, der gemeinsam mit dem Rechtsanwalt und Eigentümer Michael Pontasch, sowie Architektin Barbara Abel, das Projekt „Hafenstadt“ startete.

Für die Afterwork-Parties sorgt der Klub im Untergeschoss: Singer Songwriter Events, Live-Musik und diverse Veranstaltungen runden das Programm in Bar und Klub ab. Get urban!

Adresse: Villacher Straße 16, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.hafenstadt.at

Lendhafencafe LC 

Es scheint, als habe das charismatische Lendhafencafé als echter Geheimtipp all die Jahre nach diesem Augenblick der Revitalisierung des Viertels ausgeharrt.

Mit seinem gediegenen Angebot in gemütlicher Atmosphäre mit Blick auf den Hafen war es irgendwie immer schon für die queren und alternativen Klagenfurter da.

Adresse: Villacher Straße 18, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.facebook.com/Lendhafencafe-LC

Das Wohnzimmer

Hinzu kam nicht nur ein Coworking Space, ein Barbier und eine hippe Szene, sondern auch das Wohnzimmer. In der chilligen Bar kommen Cocktailfans auf ihre Kosten.

Speziell zum Mitnehmen wurde auch eine eigene Marke mit flüssigen, handgemixten Kreationen ins Leben gerufen: Da schmeckt der fade Eierlikör plötzlich nach feinstem Rum, Vanille, Zimt, Orange und Honig. Und wenn es im Winter länger richtig kalt ist, wird der Lendkanal (beginnend beim Lendhafen) zur beliebten Eislaufbahn für Jung und Alt.

Adresse: Villacher Ring 21, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.facebook.com/deinwohnzimmer

Morle Eissalon

Wer ohne ein Morle den Sommer vergehen lässt, hat definitiv etwas verpasst. Das kultige Eis mit Schokoguss wird traditionell auf der Morle-Bank oder der Steinernen Brücke im Sitzen genossen. 

Adresse: Tarviser Straße 100, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.facebook.com/morleeissalon

Buffet zur Tramway

Wem das zu wenig ist und der Magen knurrt, kehrt beim Buffet zur Tramway in einer urigen Nostalgiebahn ein. Richtung See, kurz vor dem Lorettosteg, erreicht man die Einkehr traditioneller Hausmannskost über die Wilsonstraße und kann im Anschluss an ein knuspriges Backhendl mit Kartoffelsalat oder einen legendären Berner Dog mit Röstzwiebeln, einen Abstecher ins benachbarte Stadtverkehrs- und Kinomuseum machen.

Adresse: Wilsonstraße 39, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.facebook.com/BuffetZurTramwayKlagenfurt

Fotopoints am Lendkanal

Wer nach angesagten Fotopoints in Klagenfurt sucht, wird am Lendkanal fündig und ein bisschen glücklicher. So wird etwa die Steinerne Brücke zum Instagram-Highlight, wenn sich ihr Halbbogen aus Bruchsteinen durch die Spiegelung im dunklen Wasser zu einem vollen Rundbogen schließt.

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Beim Wechsel der Jahreszeiten ist ein Foto von der Lendbrücke mit Blick auf den Lendhafen umrahmt von Blüten, Sonne, bunten Blättern oder Schnee ein absolutes Muss.

Europapark & Co.

Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Europapark als Outdoor-Wohnzimmer der Klagenfurter. Mitten im Grünen bietet er neben einem großen Kinderspielplatz mit allerlei abwechslungsreichen Stationen auch einen Skaterpark für die Jugend. Inklusive Beach-Volleyball-Platz und Basketball-Körben!

Entspannt wird in der Wiese bei Picknick oder Yoga zwischen mystischen Marmorsteinen, dem Geopunkturkreis. Beliebt ist der Treffpunkt beim Europaparkteich, wo sich Enten tummeln und baden. Da lohnt sich auch ein entschleunigender Spaziergang in der gepflegten Parkanlage! Und gleich nebenan die beliebten Familienausflugsziele Minimundus, Planetarium und Reptilienzoo.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Lendkanalordnung

Adventzauber zwischen Altstadt & See

19. November bis
24. Dezember 2022

Weihnachtsflair pur gibt es in der Adventzeit in Klagenfurt am Wörthersee.

Adventzauber zwischen Altstadt & See

19. November bis 24. Dezember 2022

Weihnachtsflair pur gibt es in der Adventzeit in Klagenfurt am Wörthersee. Der Christkindlmarkt zählt zu den schönsten im gesamten Alpen-Adria-Raum.

X