Inhaltsverzeichnis

Wo man in Klagenfurt richtig gute Suppen essen kann

Wo mittags die köstlichsten Suppen in Klagenfurt City ausgekocht werden, ist für Suppenfreunde oft eine Erkenntnis aus vielen Jahren aktiver Recherche. Sprich: Lokale abklappern, Suppen schlürfen und checken, ob's schmeckt. Nun, genau das haben wir getan. Und ein paar echte Perlen gehoben.

Inhaltsverzeichnis

Von der echten, klaren Rindsuppe mit Einlage über mollige Gemüsecremesuppen bis hin zu dem trendigen Ramen, exotischen Rezepten oder kräftigen Eintopf-Varianten: Klagenfurt ist reich an richtig guten Suppen-Küchen. Denn die Suppe ist ja sowas wie der Salat des Winters – ein leichtes, schnelles Mittagessen, das bei niedrigen Temperaturen gut von innen wärmt. Büromenschen, die auch nachmittags funktionieren sollen, schätzen, dass Suppe zwar satt macht, aber nicht müde.

Kurz gefasst: Suppe geht im Winter immer. Und das hier sind die Suppenmahlzeiten und Restaurants in Klagenfurt, die jeder Soup-Lover kennen sollte.

Frische Gemüsesuppen der Saison

Herzhaft, ehrlich und bekömmlich. So muss sie sein, die ideale Gemüsesuppe. Am besten schmeckt sie dort, wo man sich ihrer Zubereitung ausdrücklich verschrieben hat: In den beiden Suppen-Küchen Klagenfurts, wo richtig gute Rezepte zum Zug kommen. Die da wären:

Suppa!

In diesem netten kleinen Lokal hab ich schon nach dem ersten Besuch die Höchstbewertung auspacken müssen, die da lautet: „Mhh, das schmeckt wie bei Mama daheim!“ Petra Pippan, Chefin von „Suppa!“, hat das „Versuppen“ von regionalen, saisonalen Rohstoffen echt drauf. Alles hier ist aus ehrlichen Lebensmitteln frisch gekocht, ohne Geschmacksverstärker und anderen künstlichen Schnick-Schnack.

Unter Vegetariern und Veganern hat sich diese Adresse längst rumgesprochen, aber nicht nur. Pippan verwendet neben frischem, regionalem Gemüse auch manchmal Fleisch. Doch auch da ist sie auf Top-Qualität bedacht: In ihre Suppen und Eintöpfe kommt mit „Nockalmfleisch“ ausschließlich frische Ware aus Kärnten.

Als Suppenliebhaberin war ich sehr begeistert von der cremigen Kartoffelsuppe mit Lauch und Faschiertem. Das Chili con Carne ist sowieso ein Gedicht. Faszinierend sind auch die Kunststücke, die der Chefin gelingen: Dass die kleinen Mozarellastücke in der heißen Tomatensuppe nicht schmelzen, sondern schön bissfest bleiben, zum Beispiel. An solchen Details zeigt sich: Hier ist eine Könnerin am Werk, die sorgfältig an Rezepten und Zutaten feilt.


Adresse: Adlergasse 4, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 664 121 05 95
Webseite: www.suppa.at

Suppenglück & Wurzelwerk

„Gemma ins Suppenglück?“ Ein Satz, der um die Mittagszeit in Klagenfurter Büros oft zu hören ist. Die einst erste spezialisierte Suppenküche Klagenfurts ist ein kleiner, feiner Wohlfühlort mit angenehmer Atmosphäre und gesunder und zugleich leichter Kulinarik. Außerdem geht es schnell, weil die vormittags frisch gekochten Suppen und Eintöpfe in großen Emailtöpfen warmgestellt sind. Perfekt für die Mittagspause.

Chefin Silvia Krause verwendet ausschließlich wertige Lebensmitte für ihre Kreationen. Die Karte mit drei, vier Suppenvarianten wechselt täglich, meist ist eine vegetarische und/oder vegane Wahl mit von der Partie. Teilweise sind auch neue Geschmackerlebnisse drin, wenn etwa exotische Noten hinzukommen, wie die orientalische Kichererbsensuppe auf dem Foto unten.

Wenn im Suppenglück Fleisch zum Einsatz kommt, dann nur von ausgesuchten regionalen Produzenten. Mein aktueller Favorit ist der Linseneintopf. Ein wärmender Sattmacher im Winter!


Adresse. 8.-Mai-Straße 10, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 677 63 11 92 00
Webseite: https://suppenglück.at

Köstliches Ramen

Das asiatische Trendgericht ist auch immer öfter in Klagenfurter Speisekarten anzutreffen. Der Begriff Ramen bezeichnet eine spezielle Form dünner japanischer Weizen-Nudeln. Auch das Gericht, bei dem die Nudeln mit heißer Brühe und unterschiedlichen Einlagen kombiniert werden, wird als Ramen bezeichnet. Jedenfalls ist die exotische Eintopf-Variante perfekt als Alternative zu herkömmlichen Suppe. Eine köstliche Abwechslung zwischendurch! Und hier bekommt man sie serviert:

Kyo Kitchen & Bar

Asian Slow Food wird im Kyo serviert, und neben Sushi und Curry gibt es hier eben auch mit Liebe gekochtes Ramen in Big Bowls. Aber nicht nur diese Asia-Nudelsuppe stimmt hier behaglich, auch das Setting des Kyo im gemauerten Durchgang durch die ehemalige Klagenfurter Stadtmauer, auch „Poterne“ genannt, animiert dazu, noch auf ein exotisches Dessert zu bleiben.

Adresse: Kardinalschütt 4-6, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.kyo-kitchen.at

Magdas Lokal

Tja, es sollte schon ein mehr als mittelschweres Hungergefühl sein, wenn man sich für das Ramen im Magdas entscheidet. Denn der Teller ist groß. Aber was drin ist, eben auch richtig gut! Die perfekte Mischung an Gewürzen und Gemüse, feine Weizennudeln, Hühnerfleisch und ein sogenanntes „Stundenei“, das sage und schreibe 60 Minuten lang in siedendem Wasser pochiert wird. Ein asiatisches Highlight mehr auf der Speisekarte „von Welt“, die im Magdas geboten wird. Bitte unbedingt selber kosten!

Adresse: Stauderplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 463 26 52 20
Webseite: www.magdas-lokal.at

Sinos Fusion Bar

Als Spezialist für die asiatische Küche ist natürlich auch das Sinos eine empfehlenswerte Adresse für alle, die gern ein gutes, authentisches Ramen genießen. Hier gibt es dieses Suppengericht in einer großen und kleinen Portion. Und wenn man schon mal da ist: Das Thom Ga Kai, eine thailändische Suppe mit Kokosmilch und Hühnerfleisch, sollte man probiert haben!

Adresse: 10.-Oktober-Straße 11, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 463 50 77 78
Webseite: www.fusion-bar-sinos.at

Suppen-Tipps am Benediktinermarkt

Es ist eine Tradition unter Klagenfurts arbeitender Bevölkerung, zu Mittag einen Abstecher in eine der Marktküchen am Benediktinermarkt zu machen um eine Kleinigkeit zu essen. Oft ist es nur eine Suppe. Aber was für eine!

Bei Rudis

Meine persönliche Lieblingsadresse für Suppen ist das Marktrestaurant „Bei Rudis“ in der Nordhalle. Wer hier eine „große Suppe“ bestellt, erhält eine dampfend heiße, echte Rindsuppe, serviert in einem großen Suppenteller, gut gefüllt mit der bevorzugten Einlage: Frittaten, Leberknödel, Nudeln, Grießnockerl oder Tirolerknödel. Auch herrliche Eintöpfe gehören hier zum Karten-Standard. Ritschert zum Beispiel, oder – mein Favorit an frostigen Wintertagen: Linseneintopf!

Adresse: Benediktinermarkt Nordhalle, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.beirudis.at

Zuagrast

Im „Zuagrast“ gleich nebenan werden täglich Frittaten-, Leber- und Speckknödelsuppe serviert. Jeweils eine vollwertige Mahlzeit, die aber nicht den Rest des Arbeitstages schwer im Magen liegt, insofern eine kluge Wahl. An ausgewählten Tagen bekommt man hier herrlich fein-scharfes Chili con carne, zuweilen sogar in der vegetarischen Variante mit Couscous! Die aktuelle Speisekarte wird stets auf der Webseite veröffentlicht!

Adresse: Benediktinermarkt Nordhalle, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: facebook.com/zuagrast

Der Gurktaler

In vielen Marktrestaurants werden die Suppen-Mahlzeiten auch zum Mitnehmen angeboten, in besonders nachhaltiger Variante etwa im Feinkostladen „Der Gurktaler“ gegenüber dem Nordhalle-Eingang, wo täglich frisch gekochte Suppen to-go im Glas angeboten werden.

Adresse: Benediktinermarkt, Eingang Nordhalle, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: Der Gurktaler

Unser Extra-Tipp für Suppe in Klagenfurt: Landhaushof

Ein besonderer Tipp noch zum Schluss. Eine klassische Suppen-Mahlzeit, die nicht mal daran dachte, nur als Vorspiel für ein Hauptgericht zu dienen: Der Suppentopf „Österreich“ im Landhaushof in Klagenfurt.

Liebhaber klarer Suppen würden sich wahrscheinlich am liebsten reinlegen. Und sie genießen den Luxus, sich nicht mit der Einschränkung auf nur eine einzige Suppeneinlage herumquälen zu müssen: Der Suppentopf ist eine ehrliche Rinderkraftsuppe mit dreifachem Genuss, nämlich mit Grießnockerl, Leberknödel UND Frittaten. Schön. Eine Entscheidung weniger im Leben.

Adresse: Landhaushof 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 463 50 23 63
Webseite: www.gut-essen-trinken.at/der-landhaushof

Klagenfurt, ein Suppen-Paradies

Die Möglichkeiten, sich in Klagenfurt mit einer leichten oder herzhaften Suppe zu sättigen, sind also vielfältig. Und das Gute an diesen Mahlzeiten: Sie lassen noch genug Platz für einen süßen Abschluss in Form von Torte & Kuchen. Nur für den Fall, dass ihr da noch Informationen braucht – wir haben auch dafür ein paar brauchbare Tipps. Nachzulesen hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Adventzauber zwischen Altstadt & See

19. November bis
24. Dezember 2022

Weihnachtsflair pur gibt es in der Adventzeit in Klagenfurt am Wörthersee.

Adventzauber zwischen Altstadt & See

19. November bis 24. Dezember 2022

Weihnachtsflair pur gibt es in der Adventzeit in Klagenfurt am Wörthersee. Der Christkindlmarkt zählt zu den schönsten im gesamten Alpen-Adria-Raum.

X