Inhaltsverzeichnis

Die Top 10 Freizeitaktivitäten für Zehnjährige in Klagenfurt

Mit 10 Jahren ist das Bällebad endgültig Vergangenheit, ebenso wie die meisten Spielplätze oder Kinderbuchlesungen. Kinder im Alter stellen ihre Eltern oft vor die Herausforderung: „Ist das noch cool oder schon eher peinlich für mein Kind?“

Inhaltsverzeichnis

Natürlich sind Vorlieben individuell und nicht alle Kinder ticken gleich. Doch für den altersmäßigen Grenzgang zwischen Noch-Kind und Fast-Teenager hat Klagenfurt eine Menge toller Orte und Attraktionen. Deshalb hier unsere – selbst zur Genüge mit Kindern in diesem Alter erprobten – besten zehn Orte in Klagenfurt für Zehnjährige.

1. Auf einen Sprung in die Trampolinhalle

Springend die Schwerkraft überwinden, wenn auch nur für ein paar Sekunden. Kinder lieben das! Gut, dass 2021 in Klagenfurt das Jahr der Trampolinparks ist, denn gleich zwei davon gibt’s ganz neu in der Stadt.

Einerseits der neue Jumpdome in der Magazinstraße. Hier darf nach Lust und Laune gesprungen werden, ob auf „Freestyle Trampolines“, „Wall Running Trampolines“ oder „Freejump Areas“. Außerdem vorhanden: eine Parcour-Box, eine Boulder-Wall, sogar ein Kids Playground. Da sollte dann für alle Familienmitglieder was dabei sein. Auch wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, ist ja alles indoor.

Die Jumpworld One – der noch größere Trampolinpark-Bruder ist vor Kurzem neben dem Wörthersee-Stadion am Südring in Betrieb gegangen. Neben allerlei Trampolinlandschaften und einer riesigen Parcours-Area wurde im Außenbereich ein Pumptrack angelegt, der 365 Tage im Jahr zugänglich sein soll. Slacklines, ein Bistro und ein Playground für die Kleinen runden das Angebot familientauglich ab.

Jumpdome
Adresse: Magazingasse 14, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.jumpdome.at

Jumpworld One
Adresse: Südring 211, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.jumpworldone.at

2. Durch den Tag skaten und Tricks üben

Stuntscooter und Skateboard sind wahre Magneten für viele Zehnjährige. Und in Klagenfurt finden sie für diese Aktivitäten eine Top-Infrastruktur vor, um an ihrem Können auf zwei bis vier Rollen zu feilen.

Ein bekannter und seit diesem Jahr neu gestalteter Hotspot für Skater ist der Skatepark in Feschnig (Ecke Feschnigstraße/Waldrandgasse). Er ist anders gebaut als herkömmliche Skateparks mit Rampe und Halfpipes – hier übt man entlang eines superglatten Asphaltbandes, das sich an Skatehindernissen entlang schlängelt. Perfekt für Fahrten mit Geschwistern oder Freunden.

Wenn das Wetter mal nicht ideal ist, treffen sich Skater in der ganz neu adaptierten Skatehalle im Megapoint am Messegelände. Das neue Set-Up besteht aus einer vollflächigen Holzkonstruktion und bietet ein smoothes Fahrgefühl und angenehme Übergänge. Mit im Angebot: ein Fingerboard-Park, der ebenfalls einem Facelift unterzogen wurde. Nicht zu vergessen der Evergreen der Klagenfurter Skateszene: der 5.000 Quadratmeter große Skatepark im Europapark. An kleinen und großen Hindernissen – von der Mini-Rampe bis zur großen Halfpipe – kann hier an den Tricks gefeilt werden. Egal, ob man am Skateboard, per Stuntscooter oder BMX rollt. Die Tricks und Stunts der Funsportler sind auch für Zuschauer spannend zu beobachten! Mehr zum Thema Skaten findet ihr HIER.

Skatepark in Feschnig
Adresse: Feschnigstraße/Waldrandgasse, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Megapoint
Adresse: Messeplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.megapoint.at

3. An bunten Griffen die Wände hoch

Zehnjährige mit unbändiger Kletterlust fühlen sich im Boulderzentrum Boulderama im Süden von Klagenfurt wohl. Hier warten auf 1.300 Quadratmetern 200 professionell errichtete Boulder-Herausforderungen. Von leicht lösbar bis richtig knifflig ist alles dabei. Außerdem vor Ort: ein Free-Solo-Turm und 150 Kletterrouten, sofern manch ein junges Klettertalent höher hinaus will. Gelöst werden kann entweder ein Boulderticket oder ein Gesamtticket inklusive Kletteranlagen. Schuhe für Kinder gibt’s zum Ausleihen, ein kleiner Cafébetrieb im Foyer lädt zum Rasten ein.

Boulderama
Adresse: Raiffeisenstraße 12, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.boulderama.at

4. Kino, Spielhalle und Bowlingarena

Die Cinecity in der Völkermarkterstraße ist ein Multitalent für Entertainment – nicht nur, aber gerade auch für Zehnjährige. Hier laufen verlässlich die neuesten Kinderkinofilme, ein großer Popcorn- und Softdrinks-Bereich vorm Einlass fehlt natürlich auch nicht. Gehört ja schließlich zum Kinoerlebnis dazu!

Vor oder nach dem Film ist das Erdgeschoss der Cinecity die erklärte Attraktion für Zehnjährige. Spielautomaten, Billardtische und 20 Hightech-Bowlingbahnen in der dortigen Bowling-Arena sorgen für kurzweilige Nachmittage und Abende mit der Familie oder mit Freunden.

Cinecity Klagenfurt
Adresse: Heidemarie-Hatheyer-Platz 1, 9020 Klagenfurt
Webseite: www.cinecity.at

5. Stärkung mit Spaßfaktor: Running Sushi

Nach so viel Bewegung, Spaß und Spiel ein Essenstipp. Und nachdem wir hier für Zehnjährige schreiben, kommen wir nicht vorbei am Thema „Running Sushi“. Denn die Tatsache, dass herrliches Essen in Kleinportionen auf einem Förderband vorbeifährt und man nur zugreifen muss, hat schon etwas von Schlaraffenland.

In Klagenfurt gibt es derzeit fünf Hotspots für Running Sushi: zwei Lokale in der Bahnhofstraße (Yoko Running Sushi, Gui Lin Running Sushi Tokyo), eines im Einkaufszentrum Südpark (Running Sushi Asia), sowie das Fallaloon im Osten der Stadt und das Fallidu im Stadt-Norden.

Auf allen diesen Förderbändern gibt’s neben klassischem Fisch-Sushi natürlich auch asiatische Reis- und Wokgerichte als Sushi-Portion, teils mit Fleisch und/oder gebacken sowie die herkömmlichen Dessert Varianten. Da sollte, also auch für Nicht-Fischliebhaber, zu denen Zehnjährige ja auch oft zählen, was dabei sein.

Yoko Running Sushi
Adresse: Bahnhofstraße 5, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.yokorunningshuhsi.at

Gui Lin Running Sushi Tokyo
Adresse: Bahnhofstraße 38, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.gui-lin.at

Fallidu
Adresse: Eiskellerstraße 3, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.fallidu.at

Fallaloon
Adresse: Völkermarkter Straße 225, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.fallaloon.at

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

6. Phoenix Book Café: Place to be für Potter-Fans

Ein wirklich magischer Ort, der hier mitten am Alten Platz in Klagenfurt geschaffen wurde! Die Gewölbedecke, die dunklen Holzvertäfelungen, die imposant gewundene Treppe in den 1. Stock: dieses Phoenix Book Cafe könnte genauso gut in Hogwarts untergebracht sein.

Die Regale an den Wänden sind voll mit sorgfältig kuratierten Büchern für Kinder und Erwachsene, auf der Karten gibt’s Butterbier und in vielen Ecken des Cafés finden sich exklusive Harry-Potter-Merchandise-Artikel, darunter auch Bertie Botts Every Flavoured Beans oder Chocolate Frogs!

Während Zehnjährige eine Erkundungstour durchs Café unternehmen, lehnen sich Erwachsene in den Polstersessel und schmökern in gutem Lesestoff. Ein perfekter Ort in Klagenfurt für Jung und Alt!

Phoenix Book Café
Adresse: Alter Platz 24, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.phoenixbookcafe.com

7. Shopping-Tipp für Nerds und Fans: Elbenwald

Wer Harry Potter in Klagenfurt sagt, muss auch Elbenwald im Klagenfurter Einkaufszentrum City Arkaden erwähnen. Denn das ist ebenfalls ein Ort für die Community, übervoll mit Fanartikeln zu einschlägigen Kinofilmen, Serien und Games.

Zehnjährige scharen sich meist um die kunstvollen Zauberstäbe des Harry-Potter-Personals, für jede wichtige Figur gibt’s einen eigenen magischen Stab. Abseits der Harry-Potter-Welt gibt’s hier T-Shirts, Tassen, Schildkappen und Co. für Fans von Avengers bis Star Wars, von den Simpsons bis Big Bang Theory, von Anime bis Zelda.

Ein Shop für sämtliche Helden- und Fantasiewelten unserer Zeit. Und ein Ort mit magischer Anziehungskraft für Zehnjährige, auch wenn die Eltern dann oft tiefer in die Tasche greifen müssen.

Elbenwald
Adresse: Heuplatz 5, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.elbenwald.de

8. Kreativ knobeln in Escape Rooms

Logik, kreatives Denken, Teamwork. Das alles können Zehnjährige auch abseits der Schule üben. In Escape oder Riddle Rooms beispielsweise. Drei für diese Altersklasse geeignete Angebote dafür gibt’s in Klagenfurt. Den Escape Room Klagenfurt, den Riddle-Room und den Exit-the-Room Escape Room. Vorheriges Reservieren ist nötig.

Worum geht’s bei diesem Gesellschaftsspiel? Ein Team von mehreren Personen (Freunde und/oder Eltern sollten also mit) werden in einem mysteriösen Raum gesperrt, in dem alles vorhanden ist, was man braucht, um zu entkommen. Das Team wird mit allen möglichen Herausforderungen konfrontiert, es muss Hinweise sammeln, Dinge kombinieren und einander helfen.

Nach 60 Minuten ist die Challenge vorbei und der Raum öffnet sich. Wenn das Team das Rätsel lösen konnte, natürlich auch früher. Klingt nach einem tollen Abenteuer für alle ab 10 Jahren, oder?

Escape Room Klagenfurt
Adresse: Heinzgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.escaperoomklagenfurt.at

9. Gefährliche und giftige Tiere im Reptilienzoo Happ

Vogelspinnen, Piranhas, Giftschlangen. Das kennen Zehnjährige in unseren Breiten zum Glück meist nur aus YouTube. In Klagenfurt aber gibt’s einen Ort, an dem ein paar der gefährlichsten und giftigsten Tiere dieser Welt unter einem Dach zu sehen sind: den Reptilienzoo Happ.

60 Schlangenarten (Mambas, Kobras, Klapperschlangen, Riesenschlangen uvm.), Riesenschildkröten, Krokodile, Leguane, Warane, Vogelspinnen, Skorpione und viele andere Exoten sind hier hautnah in ihren Terrarien – natürlich hinter dem Schutz einer Glaswand – zu erleben. Nur die Dinos im Sauriergarten sind nicht lebendig – aber dafür maßstabsgetreue Nachbildungen.

Reptilienzoo Happ
Adresse: Villacher Straße 237, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Webseite: www.reptilienzoo.at

10. Geocaching

Und allen zehnjährigen Entdeckern sei verraten: Klagenfurt eignet sich auch optimal zum Geocaching, da es mittlerweile unzählige Caches in und rund um die Stadt gibt. Die kleinen Schätze in Plastikboxen finden sich an bekannten bis hin zu verborgenen Plätzen, die sogar Klagenfurter selbst oft nicht kennen. Eine Tour kann sich also auch für Einheimische lohnen.

Uns so geht’s: die Geocaching-Website ansurfen und informieren, App runterladen, ein kostenloses Benutzerkonto erstellen und ein Teil der größten Schatzsuche der Welt werden. Wir garantieren, so wie beim Geocaching haben weder Eltern noch ihr Nachwuchs die Stadt Klagenfurt gesehen.

Geocaching
Webseite: www.geocaching.com

Die große Vielfalt der Freizeitgestaltung

Als Kind mit rund 10 Jahren ist es eine hervorragende Idee, in der Stadt Klagenfurt Zeit zu verbringen. Ob Bewegungstalent oder Tiernerd, ob Sportsfreund oder Serienfan: Die Stadt bietet für Zehnjährige ein breites Spektrum an lässiger Freizeitgestaltung, auch bei Regen.

Und falls wirklich die ganze Familie mitwill, noch ein zweckdienlicher Hinweis: Hier gibt’s Klagenfurts Top-Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf einen Klick.

Das könnte Sie auch interessieren

X