Buchen
von
bis
Anreise
Wetter

d
a
Webcam

OSTERZEIT IN KLAGENFURT

Lassen Sie sich von diesem einzigartigen Flair verzaubern.

Bei den milden Temperaturen des Frühlings erblüht nicht nur die Natur in Klagenfurt, es bedeutet auch, dass mit den ersten Frühjahrsboten die Zeit der Osterbräuche gekommen ist. Auch in der Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee wird das Osterfest mit all seinen schönen Traditionen und Bräuchen erlebt.

Die Karwoche, das ist die Woche vor dem Ostersonntag, beginnt mit dem Palmsonntag. An diesem Tag werden bunt geschmückte gebundene Sträuße, die „Palmbuschen“ oder „Palmbesen“ – welche traditionell selbst gebunden werden - zur Weihe in die Kirche getragen.

Die Besonderheit zu Ostern in Kärnten ist der Weihkorb. Bäuerliche Produkte wie Schinken, Würste, selbstgebackenes Brot, hart gekochte Eier und der Reindling sind dessen Bestandteile. Der Korb wird am Samstag in den Kirchen der Stadt geweiht. Der gemeinsame Verzehr erfolgt am Nachmittag im Kreis der Familie. Am Benediktinermarkt, dem Wochenmarkt jeweils am Donnerstag und Samstag in Klagenfurt, sind alle Produkte für den Kärntner Weihkorb frisch erhältlich. Der Markt ist ein Schmelztiegel dreier Kulturen und deren KöstlichkeitenKärnten, Slowenien und Friaul.

In der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag werden überall im Land, begleitet vom Klang der Böller, die Osterfeuer entzündet!

 

Ostermarkt in Klagenfurt

Auf dem größten und wohl schönsten Ostermarkt in Kärnten können die Besucher einkaufen und während die Kinder spielen oder mit dem Karussell fahren, bei einer guten Tasse Kaffee in der Innenstadt entspannt die Sonne genießen. Neben köstlichen Kärntner Speisen wie "Osterpinzen" oder dem originalen "Kärntner Reindling" sind auf dem Ostermarkt am Neuen Platz zahlreiche Dekorationsartikel wie bemalte Ostereier, aber auch handbestickte Weihdecken, geflochtene Körbe, schöne Kerzen und Geschenke für die Liebsten erhältlich.

Unser Tipp an Sie - Verpassen Sie nicht das größte Osternest der Welt!

Osternest von oben c D. StaubmannEin begehbares Osternest mit über 500 m2 Fläche, drei Meter hohen Ostereiern als Verkaufsständen und einem bunten und abwechslungsreichen Kinderprogramm prägt den Ostermarkt am Neuen Platz.

Der Lindwurm – das drachenhafte Wahrzeichen von Klagenfurt am Wörthersee – schaut direkt drauf und wird es scheinbar bewachen: das größte Osternest der Welt. Klassische gestaltete Riesen-Ostereier verzieren die Mitte des Osternestes und dienen als Verkaufsstände für Händler, die regionales Kunsthandwerk passend zur Osterzeit und traditionelle Kärntner Lebensmittel anbieten.

Die Ausmaße des Osternests sind Weltrekord verdächtig: 500 m2 groß, 23 Meter Durchmesser, über 1,80 Meter hoch ist das neue Wahrzeichen des Ostermarkts. Neben den Verlaufsständen wird es im Nest auch ein sehr abwechslungsreiches Kinderprogramm geben.

 

Ostermarkt von 3. April bis 20. April 2019

(täglich geöffnet von 9.00 bis 19.00 Uhr)

 

Familienprogramm & Brauchtum auf dem Neuen Platz und in der Innenstadt:

 

Brauchtum und kirchliche Anlässe:

SONNTAG, 7.4., 16.00 UHR: Passionskonzert „O CRUX AVE“ in der Domkirche
SONNTAG 14.4., 10.00 UHR: Palmsegnung am Domplatz
FREITAG, 19.4., 14.45 UHR: Meditative Harfenmusik zur Todesstunde Jesu in der Domkirche
SAMSTAG, 20.4., 9.00 UHR: Speisensegnung Benediktinermarkt
SAMSTAG, 20.4., 20.00 UHR: Feier der Osternacht in der Domkirche
SONNTAG, 21.4., 10.00 UHR: Große Festmesse am Ostersonntag Musik: Anton Cajetan Adlgaßer „Missa brevis“ (Chor und Orchester der Dommusik)

 

Bild: Ostermarkt Bild: Ostermarkt (c) Pixelpoint

Additional Info

  • Titel (SEO): Ostermarkt in Klagenfurt am Wörthersee | Größtes Osternest der Welt
Social