Wörthersee im Hochsommer
(c) Arnold Pöschl

Wörthersee Feeling

Was ist am Wörthersee alles möglich? Seine Ruhe haben und auftanken, aber auch jede Menge Spaß erleben, Menschen treffen und auf sie anstoßen. Wie kein anderer See in den Alpen schafft das türkise Wunder zwischen Karawanken und Koralm den Spagat zwischen Natur und Erlebnis.

Ganz nach dem Motto „alles kann – nichts muss“.

Kärnten-Kenner aus allen Himmelsrichtungen wissen, was sie an ihm lieben. Was sie vereint: Sie sind alle Freunde der Lebenslust!

Autobahn, Landstraße oder lieber doch mit dem Fahrrad? Nord- oder Südufer? Für die Umtriebigen gibt es am Wörthersee so viele Möglichkeiten!

Soll es nach Velden gehen, stellt man sich die Frage, ob man am Nordufer in Pörtschach einen Shopping-Zwischenstopp einlegen möchte, oder am Südufer die schattigen Kurven und verlockenden Abstecher in das eine oder andere Lokal wagen sollte. 

(c) Franz Gerdl

Erleben Sie unvergessliche Abenteuer

Beim Wandern in der Region Wörthersee liegen einem sanfte Hügel zu Füßen. Hier können Sie Ihre SEEnsucht nach Bewegung stillen und haben doch eines immer im Blick: Den Wörthersee.

Beim Anblick des Sees wieder Kraft schöpfen und ankommen im Hier und Jetzt – das ist Urlaub. Richtig viel Action erleben und den nächsten Berg erklimmen wollen die Agilen in unmittelbarer Umgebung kann der Stress des Alltags beim Mountainbiken hinter einem gelassen werden. So konträr die Landschaft in nur 30 Kilometer Entfernung, so spannend das Wechselspiel der sportlichen Angebote. 

(c) Gernot Gleiss

Für Genießer

Wer seinen Lifestyle zelebriert, wird den Wörthersee lieben. Im Schatten eines Baumes am Seeufer oder in einem Tretboot, umgeben von sanftem Plätschern, blättern Sie durch Ihr neues Lieblingsbuch und lassen der Fantasie freien Lauf. Eine wohltuende Brise weht durchs Haar. Der See kann so sanft sein.

Und am Abend, nachdem Sie den halben Tag entspannt haben, geht es ab in die angesagtesten Bars. Der Wörthersee pulsiert! Mit dem Motorboot geht es von der Ostbucht aus ins Nachtleben mit hippen Cocktails und viel Rhythmus. 

Bäder nach jeder Fasson

Für Familien mit Wasserrutsche und Kleinkindbereich, für Ruhesuchende dann doch eher der lauschige Schattenplatz. Einzig das Schnattern der Enten kann einen überall überraschen. Das Strandbad Klagenfurt für alle, die sich in Szene setzen wollen. Das Stranbad Loretto mit Businessbeach – dann doch für die hippen Freigeister. Und mittendrin liegt Maiernigg, wo sich gerne alle treffen, die den Überblick behalten wollen. 

Strandbad Klagenfurt
(c) Helge Bauer

Action pur rund um Wörthersee

Baden, Tretboot fahren, Wakeboarden, Wasserski: Das sind die perfekten Zutaten für einen Top-Badetag am schönsten See Österreichs. Individuell wie jeder von uns. Manchmal auch mit ein bissl mehr Abenteuer.

Aber immer die Wörthersee Plus Card dabei! Also rauf auf den Pyramidenkogel und vom höchsten Holzturm der Welt das Panorama über ganz Kärnten genießen.

Und abends geht es zu Events in der Wörthersee-Arena, denn dort spielten schon ganz große wie Ed Sheeran oder David Garret auf. Und dennoch: Für die leisen Töne am Wörthersee sind die Komponisten Gustav Mahler, Alban Berg, Johannes Brahms und auch Anton von Webern und Hugo Wolf verantwortlich, die es an den beliebten See gezogen hat. 

(c) Stefan Kobald

Der Geschmack der Alpen-Adria Küche

Der Wörthersee ist ein wahres Schlemmerparadies! Neben jungen Konzepten warten Gastronomen der Spitzenküche ihre Kreationen der Superlative auf. Stete Wegbegleiter: Heimische Weine und da und dort sogar ein bisserl Wörthersee-Wasser, da Trinkqualität. Bei Kasnudeln oder Bio-Fisch aus dem Alpen-Adria-Raum fällt die Entscheidung schwer. Aber Slow Food ist immer eine gute Idee.

Urban oder ländlich? Den Wörthersee kann man jeden Tag anders genießen. In der Landeshauptstadt zwischen heimischen Produktionsbetrieben und modischen Händlern flanieren, die neuesten Food-Trends entdecken und es sich gut gehen lassen. Einfach mal das historische Herz von Klagenfurt am Alten Platz mit allen sinnen genießen und einen Abstecher ins MMKK oder Architekturhaus machen. Und dann? In 20 Minuten sind Sie mit dem Rad schnurstrax wieder am Wörthersee. 

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Urlaubsland Österreich

Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!

Urlaubsland Österreich

Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen!
X