Tourismusregion Klagenfurt am Wörthersee

Ostermarkt

Mädchen am Ostermarkt, Foto: Fritzpress

Der schönste Ostermarkt im Alpe-Adria-Raum bietet auch heuer wieder vom 30. März bis zum 15. April allen Besuchern und Gästen aus Nah und Fern ein zauberhaftes Frühlingsambiente mitten im Herzen der Altstadt.

Zahlreiche Marktkaufleute, Direktvermarkter, Schausteller, Gastronomen und Gärtner verwandeln den Neuen Platz in eine farbenfrohe Frühlingsoase. Rund um den Lindwurm findet man einfach alles was das Herz vor Ostern begehrt: Traditionelles und modernes Kunsthandwerk aus Glas, Holz und Keramik, handbemalte Ostereier und gestickte Osterdecken, Schokohasen und andere leckere Süßwaren, gediegene Weihkörbe und geschmackvolle Dekorationen für Heim und Garten.

Deshalb ist der Klagenfurter Ostermarkt auch die größte Fundgrube für originelle Ostergeschenke, die mit Sicherheit viel Freude bereiten.

Ein Fest der Sinne für Groß und Klein

Ostermarkt am Neuen Platz, Foto: Fritzpress
Kinder mit Osterhasen
Kinder am Ostermarkt, Foto: Helge Bauer

Sehen, Riechen, Hören, Schmecken und Staunen. Der Anblick der wunderschön bemalten Riesenostereier, der Duft von blühenden Blumenbeeten und frisch gebackenen Reindlingen, die Open-Air-Werkstätte des Holzschnitzers und ein attraktives Rahmenprogramm für alle Altersgruppen vom Palmbuschenbinden bis zum Umzug der Ratschenkinder machen den Einkaufsbummel über den Ostermarkt zu einem eindrucksvollen Erlebnis für alle Sinne. Und nach dem Bummel kann man sich in einem schmucken Gastgärtchen oder an einem zünftigen Jausenstand stärken und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen genießen.

Zu den absoluten Highlights bei den Kleinen Besuchern zählen der beliebte Häschen-Streichelzoo, die Naturbäckerei Lagler sowie die Karusselle, das Kinderautodrom, die Mini-Eisenbahn und das Trampolin.

30. März bis 15. April 2017, täglich von 09:30 bis 18:00 Uhr und am Karsamstag  bis 14:00 Uhr.