Die schönsten Trailrunning Strecken in Klagenfurt am Wörthersee

Wir haben für euch die Trailrunningstrecken in Klagenfurt genau unter die Lupe genommen. Das erste Mal in Klagenfurt? Kein Problem dann ab aufs Kreuzbergl, dem Naherholungsgebiet der Klagenfurter oder für die Hartgesottenen ab zum Wörthersee Trail.

Klagenfurt ist Dreh- und Angelpunkt für internationale Sportveranstaltungen und dafür weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Der „IRONMAN Kärnten“ oder „Kärnten Läuft“ locken Sportbegeisterte aus aller Welt an den Wörthersee und zeigen ein ganz anderes Bild als die klassischen Urlaubsbilder vom türkisblauen See. 

Abseits dieser Großevents hat sich auch der Trailrunning-Sport fest in der Sportszene Klagenfurts verankert. Auch wenn überregionale Trailrunning-Veranstaltungen noch nicht fest etabliert sind, gibt es dennoch eine kleine aber feine Community, die sich diesem Sport verschrieben hat und auch das eine oder andere Event auf die Beine stellt, wie beispielsweise den „Kreuzbergl-Lauf„. Wir verraten euch, wo ihr die schönsten Trailrunning Strecken in Klagenfurt am Wörthersee finden könnt.

Trailrunning am Kreuzbergl

Die Trails am Kreuzbergl liegen quasi vor der Haustüre der Innenstadt und warten nur darauf, erobert zu werden. Doch Vorsicht, auch wenn die Hügelketten um den Wörthersee gemütlich aussehen, verstecken sich doch einige Höhenmeter in ihnen.

Lasst euch einfach von den unterschiedlichen Trails treiben und ihr werdet euch in einer erwachsenen Version der schulischen Orientierungsläufe wiederfinden. 

Startpunkt Kreuzberglkirche

Als malerischer Startpunkt für die ersten Kilometer bietet sich die Kreuzberglkirche im Osten von Klagenfurt an.

Zugegeben, das umfassende Netz an Wegen kann selbst manchen Einheimischen an den Rand der Verzweiflung bringen, doch genau das macht auch den Reiz des Naherholungsgebietes aus. Keine Runde gleicht der vorhergehenden und das Ganze ist nur wenige Minuten zu Fuß vom Altstadtzentrum entfernt.

Je nach körperlicher Verfassung kann man hier locker eine 20 Kilometer Runde auf unterschiedlichen Trails abspulen, ohne sich dabei weit von der Innenstadt zu entfernen. 

Unser Tipp: Auf keinen Fall die Kärntner Antwort auf die Wiener Praterallee am Kreuzberglteich auslassen. Hier kann man sich unter den anerkennenden Blicken der versammelten Klagenfurter Jungmutter- und Vaterschaft die wohlverdienten Lorbeeren für seine Leistung abholen und sich selbst noch einmal so richtig für seine erbrachte Leistung feiern lassen.

FKT Kreuzbergl

Unter FKT (Fastes Known Time) versteht man die schnellste bekannt Zeit auf einer bestimmten Strecke. Sozusagen den inoffiziellen Weltrekord. Dieser wird mittels GPS Daten einer Pulsuhr oder Smartphone überprüft und schon findet man sich in der Rangliste.

Auch vor Klagenfurt hat dieser Trend nicht halt gemacht und man kann sich auf der absoluten Klassikerrunde mit den Besten messen.

Wörthersee Ultra Trail

Das Kreuzbergl ist natürlich ein Klassiker, aber bei weitem nicht alles, was Klagenfurt in Sachen Trailrunning zu bieten hat. Die Hügelkette, die den Wörthersee einschließt, bietet unzählige lohnende Touren. Das absolute „Muss“ ist aber die Strecke des „Wörthersee Ultra Trails“.

Das Wort „Ultra“ weist immer auf eine Streckenlänge jenseits der eines Marathons hin. Knapp 55 Kilometer umfasst die klassische Strecke des beschilderten Wörthersee Ultra Trails, die zugleich alle Hotspots des Wörthersee auf einer Tour verbindet: Egal ob Kreuzbergl, Forstsee, Velden oder Pyramidenkogel. Hier wird nicht mit Ausblicken gegeizt, sondern die landschaftliche Schönheit richtig ausgekostet.

Im Ganzen ist die Strecke (55 Kilometer, +1.400 Höhenmeter) für wirklich gut trainierte Trail Runner in einem Stück zumutbar, aber Kärnten wäre nicht Kärnten, wenn es nicht auch eine einfachere Lösung gäbe.

Diese findet man in Form der gut ausgebauten öffentlichen Verkehrsmittel wie Züge und Schiffe. Somit kann man den Trail in beliebig große Teilstücke unterteilen und sich einen eigenen Laufplan für den ganzen Urlaub zusammenstellen. Die Strecke ist vollständig als Wörthersee Rundweg beschildert und gut zu finden.

FKT Wörthersee Ultra Trail

Der Wörtherseetrail ist ein Weitwanderweg, der den Wörthersee an seinen Berghängen umrundet. Meistens folgt man dem Trail vom Klagenfurter Strandbad aus in Richtung Norden und anschließend in westlicher Richtung gegen Velden.

Weitwander-Event für Fortgeschrittene: Wörthersee EXTREM

Für alle, die mehr den Weitwanderern als den Trailläufern angehören, gibt es noch eine Veranstaltung, die sich dem Wörtherseetrail angenommen hat.

Und zwar die bestens organisierten Weitwanderungen von „Wörthersee EXTREM“ Hier kann man zwei Mal im Jahr um den Wörthersee wandern, ohne einen Gedanken an Planung oder Verpflegung verschwenden zu müssen.

Es gibt jeweils vier Labestationen, die sich um das leibliche Wohl kümmern und im Notfall auch den Shuttledienst zum Ausgangspunkt organisieren.

Die Termine sind jeweils in der ersten Jännerwoche als Winterklassiker und zur Sommersonnenwende um den 25. Juni. Unsere Empfehlung ist definitiv die Juni-Ausgabe, da man hier schon das ein oder andere wohlverdiente Eis am Wegesrand zu sich nehmen kann und getrost die Winterbekleidung gegen die kurzen Laufshorts eintauschen kann.

Karawankenkönig

Sollte jemand von euch noch höher hinaus wollen, als auf sanften Berge rund um den Wörthersee, so bietet sich der „FKT Karawankenkönig“ im Süden von Klagenfurt am Wörthersee an.

Hier wird es, höher, steiler und schwerer. Dieser Trail überschreitet auf knapp 42 Kilometer die Karawanken vom Loiblpass bis zu dem Kärntner Wahrzeichen, dem „Mittagskogel“. Doch das ist eine andere Geschichte…

Das könnte Sie auch interessieren

Adventzauber zwischen Altstadt & See

19. November bis
24. Dezember 2022

Weihnachtsflair pur gibt es in der Adventzeit in Klagenfurt am Wörthersee.

Adventzauber zwischen Altstadt & See

19. November bis 24. Dezember 2022

Weihnachtsflair pur gibt es in der Adventzeit in Klagenfurt am Wörthersee. Der Christkindlmarkt zählt zu den schönsten im gesamten Alpen-Adria-Raum.

X