Anna-Maria Haider

Anna-Maria Haider

Wenn auch seit Jahrzehnten mit Lebensmittelpunkt in der Stadt Salzburg und familiärer „Außenstelle“ im Waldviertel bin ich als gebürtige Klagenfurterin ein glühender Kärnten-Fan geblieben. Meine bevorzugten Themen finde ich im Gebiet der Kunst und Kultur, wobei mir Entdeckungen - ob historischen oder zeitgenössischen Wesens - abseits des Mainstreams sehr am Herzen liegen. Dabei kommen mir Erfahrungen aus meiner Zeit als textende Kunsthistorikerin in verschiedenen Galerien und die abwechslungsreiche Tätigkeit als freie Journalistin für Tageszeitung und Magazin zugute. Meine Heimatstadt Klagenfurt und ihre inspirierende Umgebung empfinde ich als seltene, wohltuende Synthese aus lebendig Urbanem und kontemplativ-kostbarer Natur. Eine Position, die meine drei erwachsenen Söhne teilen, sie sind sehr stolz auf ihre Kärntner Wurzeln.

Alle Beiträge von

Anna-Maria Haider
Szene aus dem Theaterstück "Piranhas im Wasserbett" vom Ensemble des Theatersommers Klagenfurt

Kultursommer in Klagenfurt

Nach den Durststrecken des vergangenen Jahres scharren wir alle schon in den Startlöchern. Die Vorfreude auf unbeschwerte kulturelle Erlebnisse ist groß! In diesem Sinn läuft die Klagenfurter Szene in diesem Sommer zu Hochform auf. Der unwiderstehliche Mix aus zwanglos südlicher Atmosphäre, intelligenter Themenstellung und professioneller Performance hat für alle Kulturaffinen eine Menge in petto.

Wir möchten Ihnen hier einige Highlights an Herz legen.

Erfahren Sie mehr
Das Bachmann-Haus in der Henselstrasse 26

Auf den Spuren von Ingeborg Bachmann

Ein Themenspaziergang

In Klagenfurt ist Ingeborg Bachmann am 25. Juni 1926 geboren worden.
Gleich nach dem Zweiten Weltkrieg verließ sie die Stadt, hat sich aber lebenslang eine – wenn auch überwiegend kritische – Beziehung zu ihrer Geburtsstadt bewahrt, sie kehrte bis zu ihrem jähen Lebensende immer wieder zurück. Auf der Suche nach Abstand? Nach Geborgenheit? Nach sich selbst?

Erfahren Sie mehr
Die Pfalzkirche in Karnburg

Sechs sehenswerte Kirchen in und um Klagenfurt

Im Dom und in der Stadtpfarrkirche waren Sie schon oft? Zum Thema Kirchen in und um Klagenfurt gibt es aber noch weit mehr zu entdecken, gehören doch sakrale Gebäude zu den ergiebigsten historischen Stätten, ganz abgesehen von ihrer meditativen Atmosphäre. An ihrer Architektur und Ausstattung lässt sich über Generationen hinweg die Verfasstheit der Bevölkerung, die Macht des lokalen Klerus und die Bedeutung der Gemeinde messen. Aus der Vielzahl der Gotteshäuser in und rund um Klagenfurt haben wir diesmal kleine oder etwas abgelegene ausgesucht – vielleicht eine Anregung zu Streifzügen der stillen Art.

Erfahren Sie mehr
das Stadttheater Klagenfurt an einem schönen Sommertag, Front des Stadttheaters, Frauenstatuen links und recht am Dach, Blumenrendeau im Vordergrund mit vielen bunten Blumen, strahlend blauer Himmel

Neues aus dem Stadttheater Klagenfurt

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude – und mit ihr werden wir nun noch ein bisschen länger „beglückt“. Denn erst der Wonnemonat wird die neuen Aufführungen einläuten für alle Freunde der Bretter, die die Welt bedeuten:
Das Stadttheater Klagenfurt öffnet seine Pforten am 20. Mai!

Erfahren Sie mehr
Stadtpfarrturm wird general saniert

Stadtpfarrturm reloaded!

Von fern schon kann man ihn erkennen. Als charakteristisches Wahrzeichen von Klagenfurt überragt der nahezu 92 Meter hohe Kirchturm den historischen Kern der Stadt. Sogar im dichten Nebel, leuchtet das große Ziffernblatt der Turmuhr weithin über die malerischen Verschneidungen der Dachlandschaft. Nun wird das Prunkstück grundlegend saniert.

Erfahren Sie mehr
Künstlerhaus, VADA, kleinstes Theater, Goethepark, Kirschblüte, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Frühling, Blüten, rosa

Die Kirschblüten blühen – Frühlingsstimmung in Klagenfurt

In Japan sagt ein altes Sprichwort sinngemäß: „Wenn ein Baum blüht, lass sofort alles stehen und liegen, hol Dir einen Schemel und setz Dich drunter“. Auch die Kirschblüte in Klagenfurt sollte man ganz bewusst erleben und genießen, denn nach zwei kurzen Wöchlein ist die Pracht vorbei. Wir schlagen Euch heute rosarote Ziele für Seelenbaumel-Spaziergänge vor.

Erfahren Sie mehr
Wilde Tiere in der Landeshauptstadt Klagenfurt

Urban Jungle – Tiersymbolik in Klagenfurt

Wilde Tiere in der Landeshauptstadt? Jede Menge! Kommen Sie mit auf Foto-Safari! Wir begegnen einer stattlichen Anzahl von furchterregenden Löwen, einige Bären treiben sich herum – aber auch friedlichere Geschöpfe wie Federvieh, Schaf und Ross bereichern die Szene. Die Rede ist natürlich nicht von Getier „in echt“, wie meine Kinder zu sagen pflegten, sondern von den Motiven, die in historischen Skulpturen und Bauwerken in Klagenfurt verewigt sind. Viel Vergnügen beim Aufspüren.

Erfahren Sie mehr
X