Manuela Mark

Manuela Mark

Aufgewachsen in Wien, hat es mich im jungen Alter von 18 Jahren nach Kärnten verschlagen. Habe ich schon in Kindheitstagen mein Herz an die Berge, Seen und nicht zuletzt Städte des Südens verloren, genieße ich seither jeden Tag in meiner Wahlheimat. Ich habe in Klagenfurt Germanistik studiert und bin seit 2020 als Werbetexterin selbstständig. Ich lebe, um zu schreiben, oder ich schreibe, um zu leben – und wo ginge das besser, als im wunderbaren Klagenfurt? Als Stadtkind vermag ich einen anderen Blick auf die hiesigen Dinge zu haben, gerne kombiniere ich meinen kärntnerischen Alltag mit viel Wiener Schmäh, vielleicht manchmal mit „a bissale“ einem Grant, sicherlich aber immer mit einer großen Portion Euphorie für alles, das mir hier täglich begegnet. Du findest mich am wahrscheinlichsten in See-Nähe, auf einem der umliegenden Berge, beim Shoppen oder bei einem Drink in meinen Lieblingslokalen. Meistens zu Fuß, oft auf dem Bike. Über Klagenfurt habe ich so einiges zu erzählen und freue mich, euch diese wunderbare Stadt auf meine Art näher zu bringen!

Alle Beiträge von

Manuela Mark

Die 3 besten Radtouren im Herbst mit Genussgarantie

Die Hitze verabschiedet sich, am Wörthersee wird es ein wenig ruhiger und der Übergang vom Sommer zum Herbst vollzieht sich ganz sanft mit langsam kürzer werdenden Tagen. Glasklare Luft, buntes Laub und goldene Sonnenstrahlen läuten die neue Jahreszeit ein. 

mehr erfahren
Studierende an der Uni Klagenfurt vorm Haupteingang

Ein Campus am Wörthersee: 10 Gründe, in Klagenfurt zu studieren

Klagenfurt und der Wörthersee sind für vielerlei bekannt: Kulinarik aus dem Alpen-Adria-Raum, traumhafte Sommer, die Nähe zu schneebedeckten Gipfeln, Kultur und unzählige Freizeitangebote. Zwischen all dem ist Klagenfurt aber auch ein echter Hotspot für Studierende: Perfekt gelegen zwischen Stadt und See liegt die Universität Klagenfurt, die als größte Bildungsinstitution in Kärnten immer mehr Wissbegierige und Forschungshungrige aus aller Welt beherbergt.

mehr erfahren
40.000 Quadratmeter und 370 Stellplätze auf unserem Campingplatz

Eine kleine Ode an die Freiheit: so campt man am Wörthersee

Unter freiem Himmel muss die Freiheit wohl grenzenlos sein – passionierte Camper wissen, was ein Urlaub in Wohnmobil, Van oder Zelt für die Seele bedeutet. Aber auch nicht ganz so eingefleischte Abenteurer kommen immer mehr auf den Geschmack, die Vorzüge des Camping-Lifestyles auszuprobieren.

mehr erfahren
Abendstimmung im Strandbad Klagenfurt, die Sonne steht tief, man sieht einen Abschnitt der Brücke, auf dem Menschen liegen, im Vordergrund springen drei Mädchen mit erhobenen Händen ins Wasser

Sommer, Sonne, Strand & Wörthersee – Perfekt gerüstet für den Badetag

Wenn die Strandbäder um den Wörthersee ihre Tore öffnen, dann ist der Sommer da! Nach einem langen Winter und einem wettertechnisch äußerst abwechslungsreichen April können wir den ersten Badetag kaum erwarten. Dann heißt es: Pack‘ die Badehose ein! Und das Handtuch. Und die Sonnencreme. Und? Was braucht es eigentlich sonst noch alles für den perfekten Beach-Day? Wir haben uns auf die Suche nach Must-Haves und wertvollen Tipps für die ideale Strandausrüstung gemacht.

mehr erfahren
Kärntens schönste Ausflugsziele wie Wildensteiner Wasserfall

Die schönsten Ausflugsziele in und rund um Klagenfurt im Frühling

Auf die Plätze, fertig, raus! Der letzte Schnee von den Bergen verschwindet und man weiß: der Frühling ist da. Auch wenn es zwischen Grat und Gipfel noch etwas kühl ist, so können wir in und um Klagenfurt den Frühling dieser Tage schon gebührend willkommen heißen – und dafür gibt es allerhand Möglichkeiten.

mehr erfahren