10 skurrile Osterbräuche in Kärnten: Vom Gotensturz und Eierpecken

Ostern ist das wichtigste Fest im christlichen Jahreskalender und dementsprechend umfangreich sind die Gebräuche und Traditionen, die dieses Fest begleiten. Seit dem ersten Konzil von Nicäa vor gut 1700 Jahren ist sich die Christenheit über den Zeitpunkt der Osterfeierlichkeiten einig. Der erste Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühling ist seitdem der Ostersonntag.

mehr erfahren

Zuagrast: Dinge, die man als Wienerin über Klagenfurt wissen muss

Einmal von Wien nach Klagenfurt bitte – ja, so schnell kann es gehen, wenn man sich in jungen Jahren dafür entscheidet, das Nest zu verlassen und sich in den sonnigen Süden aufzumachen. Raus aus der Millionenstadt, rein in die kleinste Großstadt Österreichs mit Alpen-Adria Flair und vor allem: direkt am Wörthersee.

mehr erfahren
X